Jagdhundetrainingswoche vom 15. - 21. September 2014

Stefanie Blawe und Szeles haben nach der Teilnahme den 3. Platz auf einer CACIT in Ungarn erreicht.

Vielen lieben Dank an Petra H-meister, die Steffi als Dolmetscherin und Daumendrückerin begleitet hat und Attila Babiczky, der beim Kompakt-Jagdhundetraining noch etwas Feinschliff hereingebracht hat! ♥

Hier die Worte von Steffi: Szeles und ich haben den dritten Platz bei der Kolossy Gábor Emlékverseny (Feld- und Wasserprüfung) in Ungarn erreicht.

Vor uns war eine 10 jährige DK Hündin und ein 5 jähriger Kurzhaar Vizsla Rüde mit einem Profiausbilder. Den zweiten Pokal hat sie für den besten ausländischen Hund bekommen. Den dritten Pokal weiß ich leider nicht mehr so genau. Es war sehr spannend und anspruchsvoll. Sowohl Wasser als auch das Feld.

Ich bin sehr stolz auf meine Süße, die in ihrem Ursprungsland zeigen konnte was sie kann. Ach und sie apportiert sogar riesige schwarze Stallhasen, die als Schleppwild dienten.

Mehr Fotos finden Sie hier!